TDI/SDI - Tauchkurse für Anfänger, Fortgeschrittene und Profis

Tauchkurse für Anfänger

SDI Scuba Discovery

Der optimale Einstieg ins Tauchen. Nach einer kurzen theoretischen Einweisung wirst Du mit Deinem Tauchlehrer die Faszination der Unterwasserwelt entdecken. Du wirst merken, wie viel Spaß Dir dieses unvergleichliche Erlebnis bereitet. Du wirst begeistert sein.

Das Schnuppertauchen beinhaltet:
- theoretische Einweisung in den Tauchsport
- erste praktische Übungseinheit
- erste Eindrücke unterhalb der Wasseroberfläche
- Anleitung durch einen erfahrenen Tauchlehrer
- die Leihausrüstung wird von uns gestellt

Mindestanforderung:
- ab 10 Jahre möglich mit Einverständnis der Eltern
- Tauchtauglichkeit

SDI Inactive Diver Programm / Refresher

Das SDI Inaktiver Taucher Programm wurde geschaffen um Tauchern, die längere Zeit nicht getaucht sind, die Möglichkeit zu geben, Ihre Kenntnisse und Fertigkeiten aufzufrischen.

Während des Kurses wird Dein SDI Instruktor Ausrüstungs-zusammenbau und Wartung, Tauchgangsplanung, Handsignale, richtige Auf- und Abstiege, Notfallverfahren und Tarieren mit Dir wiederholen. Nach Beendigung dieses Kurses bist Du wieder in der Lage, Deine Tauchgänge sicher und entspannend durchzuführen.

Um an diesem Programm teilnehmen zu können muss der Teilnehmer mindestens folgende Zertifizierungen nachweisen:

  • SDI Open Water Scuba Diver oder vergleichbare Zertifizierung eines anerkannten Verbands

 

SDI (Junior) Open Water Scuba Diver Kurs

  

Der SDI Open Water Scuba Diver Kurs ist der erste Schritt um sichere Tauchgänge unter Wasser durchführen zu können. Er ist der Schlüssel um deine Unterwassertouren zu starten, rund um die Welt oder in deinen heimatlichen Gewässern.

Dieser Kurs wurde geschaffen um Schülern, das notwendige Wissen und Können zu vermitteln, um in Gewässern im sicherem Rahmen, ohne direkte Aufsicht eines Instructors, Tauchgänge planen und durchführen zu können.

Diese Fertigkeiten beinhalten z.B. Tarierung, Montage der Ausrüstung, Tauchgangsplanung, sichere Durchführung des Tauchgangs und Pflege der Ausrüstung.

Der Kurs beinhaltet das gesamte Basiswissen über Ausrüstung, Physiologie und Unterwasserwelt. Im praktischen Teil trainiert der Schüler Basisfertigkeiten unter Wasser im Pool/begrenzten Freiwasser und Freiwasser.

Dieser Kurs ist das Sprungbrett, um Tauchziele überall auf der Welt oder auch nur in der Nachbarschaft zu erkunden.

SDI - OWSD Ausbildungsvideo

Voraussetzungen:

  • Mindestalter 18 Jahre, von 10 bis 17 Jahren mit schriftlicher Einverständniserklärung des Erziehungsberechtigten (Info-Kindertauchen)
  • Teilnehmer im Alter von 10 bis 14 Jahren können eine Junior Open Water Scuba Diver Zertifizierung erhalten, wenn folgende Voraussetzungen erfüllt sind: Junior Teilnehmer müssen unter der direkten Aufsicht eines Erziehungsberechtigten, oder eines aktiven Professionals tauchen.
  • Wenn der SDI Junior Open Water Diver das Alter von 15 Jahren erreicht hat, kann diese Junior Zertifizierung in eine SDI Open Water Scuba Diver Zertifizierung umgeschrieben werden.

Kursinhalt:

  • 6 theoretische Unterrichtslektionen
  • 4 praktische Unterrichtslektionen im Pool
  • 4 Freiwassertauchgänge

 

Nach dem Kurs wirst Du in der Lage sein, Dich richtig und sicher unter Wasser zu bewegen, unter Beachtung aller Sicherheits-Standards.

Du erhältst das SDI Open Water Scuba Diver Brevet – eine Berechtigung, weltweit zu tauchen.

Tauchkurse für Fortgeschrittene

SDI Advanced Adventure Diver

Dieser Kurs bietet dir die Möglichkeit, deine taucherischen Fertigkeiten zu erweitern. Hierbei steht die praktische Weiterbildung im Vordergrund. Du absolvierst 5 Tauchgänge in verschiedenen Spezialbereichen. Navigation, sowie Tieftauchen sind verbindliche Bestandteile, die anderen 3 Themen kannst Du nach Deinen Vorlieben frei wählen.

 

SDI Spezialkurse

SDI Spezialkurse:
Mit den SDI Spezialkursen können Sie ihre Fertigkeiten in bestimmten Bereichen perfektionieren und sich gezielt weiterbilden. Zur Auswahl stehen z.B. Tieftauchen, Navigation, Nachttauchen, Wracktauchen, Suchen und Bergen, Tarierung in Perfektion, und Strömungstauchen um nur einige zu nennen, lassen Sie es uns wissen zu welchen Spezialgebiet Sie tendieren.

 

SDI Advanced Diver Development Program

Das SDI Advanced Diver Development Programm wurde entwickelt, um wirkliche Advanced Diver auszubilden.

Unter den früher gültigen Voraussetzungen konnte ein Tauchschüler direkt im Anschluss an seinen OWD Kurs mit dem Advanced Diver Kurs beginnen. Das führte dazu, dass ein Taucher mit 9 Tauchgängen als Advanced Diver bezeichnet wurde. Das SDI Advanced Diver Development Programm setzt heute voraus, dass ein OWD Taucher 4 Specialties von SDI, TDI oder ERDI oder vergleichbar, als Kurse absolvieren muss, kombiniert mit der Tatsache, dass 25 geloggte Tauchgänge nachgewiesen werden müssen. SDI glaubt, dass wir nun diese Taucher als wirkliche Advanced Diver bezeichnen können.

 

Anforderungen zur Zertifizierung:

  • Absolvieren von 4 SDI, TDI oder ERDI Specialty Kursen oder vergleichbar; lediglich ein „"Non Diving" Specialty“ als Kurs ohne Tauchgänge ist akzeptabel, und anrechenbar auf die Advanced Diver Zertifizierung, mit der Ausnahmen von Nitrox
  • Nachweis über mindesten 25 geloggte Tauchgänge
  • Wenn alle Voraussetzungen erfüllt sind, kann die entsprechende SDI Zertifizierung ausgestellt werden.
  • Anforderungen für SDI Junior Advanced Diver beinhalten die o.g. Voraussetzungen, jedoch sind nur die Specialties erlaubt, die für das entsprechende Alter zugelassen sind.

 

SDI Rescue Diver Kurs

Der Rescue Diver Kurs wurde entwickelt um dem Taucher die notwendigen Kenntnisse und Fertigkeiten zu vermitteln, sich selbst und anderen, im und unter Wasser helfen zu können, bei der Rettung zu assistieren und/oder effektiv Erste Hilfe leisten zu können. Problemmanagement steht hierbei im Vordergrund. Du wirst lernen kompetent auf Tauchunfälle zu reagieren. Es ist ein sehr anspruchsvoller u. fordernder Kurs, der gleichzeitig aber auch sehr gewinnbringend ist.

Nach erfolgreichem Abschluss dieses Kurses, ist der Schüler in der Lage:

  • Sich selbst Hilfe leisten (Krämpfe, usw. ...)
  • Tauchern in Notsituationen Hilfe leisten zu können
  • Teilnahme an den folgenden Programmen qualifiziert

a) SDI Master Diver Programm

b) SDI Divemaster Kurs

 

Voraussetzungen:

  • Mindestens 18 Jahre alt, 15 Jahre mit schriftlichem Einverständnis des Erziehungsberechtigten
  • Nachweis über gültige Erste Hilfe, HLW und Oxygen Administrator, sofern es lokale Gesetze erlauben
  • Nachweis einer SDI Advanced Diver Zertifizierung, oder vergleichbar.

Anmerkung:
SDI Erste Hilfe Kurse können mit dem Rescue Diver Kurs kombiniert werden.

 

SDI Master Scuba Diver

Das SDI Master Scuba Diver Development wurde entwickelt, um Tauchern, die sich nicht auf Pro Level weiterbilden wollen, die Möglichkeit zu geben ein wirklicher Master Diver zu werden. Um SDI Master Scuba Diver zu werden muss ein Open Water Diver 4 SDI Specialties und den SDI Rescue Diver Kurs absolvieren und 50 geloggte Tauchgänge nachweisen. Damit kann er dann den Master Scuba Diver Brevet beantragen, die höchste Zertifizierung ausserhalb des Pro Levels.


Anforderungen zur Zertifizierung:

  • 4 SDI, TDI oder ERDI Specialty Kursen oder vergleichbar; lediglich 1 Specialty als Kurs ohne Tauchgänge ist akzeptabel und anrechenbar auf die Master Diver Zertifizierung, mit der Ausnahme von Nitrox
  • Nachweis über mindestens 50 geloggte Tauchgänge
  • SDI Rescue Diver oder Äquivalent

Wenn alle Voraussetzungen erfüllt sind, kann die entsprechende SDI Zertifizierung ausgestellt werden.

Tauchkurse für Profis

SDI Divemaster Kurs

Der SDI Divemaster Kurs ist die erste professionelle Stufe. In diesem Kurs wirst du lernen bei der Tauchausbildung einem SDI Tauchlehrer zu assistieren und andere Taucher bei der Tauchgangsplanung zu unterstützten. Auch wirst Du Gruppenführungsqualitäten entwickeln, um Anfänger bei Unterwassertouren begleiten zu können. Deine Skills werden auf Demonstrationsqualität trainiert und deine theoretischen Kenntnisse werden auf eine professionelle Ebene gebracht

Wirst du Teil der Truppe, indem du ein SDI Divemaster wirst, schliesst du dich einer der grössten und hoch angesehensten Truppe der Welt an – den SDI Profis. Diese sind SDI Divemaster und SDI/TDI Instructor, deren gemeinsame Leidenschaft das Tauchen ist und die sich aktiv für den Schutz und Erhalt der Unterwasserwelt einsetzen.


Teilnahmevoraussetzungen:

  • Mindestalter 18 Jahre
  • Ärztliches Attest, nicht älter als 12 Monate 
  • Erfolgreiche Absolvierung der Tauchkurse SDI Advanced Diver oder äquivalent sowie SDI Rescue Diver oder äquivalent 
  • Fundierte Taucherfahrung (mindestens 40 TG) 
  • Erste Hilfe (CPROX1stAED) nicht älter als 24 Monate

SDI Assistant Instructor Kurs

Der SDI Assistant Instruktor Kurs wurde entworfen, damit Du theoretische und praktische Erfahrungen mit einem SDI Instruktor oder Instruktor Trainer bei Ausbildungen sammeln kannst. Du wirst einem Tauchlehrer bei verschiedenen Kursen, Open Water Diver Kurs, Advanced Open Water Diver Kurs und einem Rescue Diver Kurs helfen zu unterrichten.


Inhalt:

  • bereite Lehrpläne vor
  • gebe Theorielektionen
  • allgemeine Verwaltungsaufgaben

 

Nach Vollendung des Kurses darfst du die folgenden Kurse  unterrichten und zertifizieren:

  • Skin Divers (Schnorchelkurs)
  • Inactive Diver Program (Auffrischungskurs)
  • die schriftliche Prüfung im Open Water Diver Kurs 

Mit einer zusätzlichen Ausbildung darfst du die folgenden SDI Kurse unterrichten:

  • Boot Taucher
  • Computer Taucher
  • Equipment Spezialist
  • Marine Ecosystems Awareness Taucher
  • Shore/Beach Diver (Strand- bzw. Flachwasser Taucher)
  • Unterwasser Fotograf
  • Unterwasser Video Taucher
  • Visual Inspection Procedures (Sichtprüfungsverfahren)
  • CPROX Anwender
  • CPR1st Anwender
  • CPROX1stAED Anwender


Teilnahmevoraussetzungen:

  • Mindestalter 18 Jahre
  • Ärztliches Attest, nicht älter als 12 Monate
  • SDI Divemaster oder äquivalent
  • Fundierte Taucherfahrung (mindestens 60 TG)
  • Erste Hilfe (CPROX1stAED) nicht älter als 24 Monate

ENHANCE YOUR SKILLS
Take Your Diving to the Next Level
SDI - Scuba Diving International
TDI - Technical Diving International


Adresse:
Traundorfer Str. 179
4030 Linz
Österreich

Öffnungszeiten:
Mo - Do: 17.00 - 19:00Uhr | Fr: 13.00 - 19.00Uhr
Sa, So u. Feiertage: 9.00 - 19.00 Uhr
Ganzjährig

Email - Telefon - Web:
Email:
kontakt@fun-divers.eu
Mobil: +43 67761192555
Web:
www.fun-divers.eu / www.fundivers.pro